von Kirsten Boie



Der kleine Trenk vom Tausendschlag möchte einmal ein ganz, ganz großer Ritter werden. Aber das ist leichter gesagt als getan. Denn Trenk heißt deshalb Tausendschlag, weil sein Vater so viele Prügel bezieht. Er ist nämlich ein armer Bauer, der die Abgaben an den gemeinden Ritter  Wertolt der Wüterich, nicht zahlen kann.
Als es eines Tages wieder einmal  so weit ist und der Büttel des Ritters auch noch ankündigt demnächst das kleine Ferkel mitzunehmen, wird es Trenk zu bunt. Er schnappt sich das Ferkel und macht sich auf den Weg ein richtiger, großer Ritter zu werden.
Wie er das dann tatsächlich schafft, welche Abenteuer ihm begegnen, davon erzählt DER KLEINE RITTER TRENK von Erfolgsautorin Kirsten Boie.

Vorstellungen nur im Kinderabonnement:
Samstag, 21. April 2018 um 15.00 Uhr
Sonntag, 22. April 2018 um  11.00 Uhr und 15.00 Uhr

 

DER KLEINE RITTER TRENK


Landesbühne Rheinland-Pfalz im Schlosstheater Neuwied  |  Theaterplatz 3  |  56564 Neuwied  |  Tel.: 02631 - 22288  | info@schlosstheater-neuwied.de