American Tribal Love Rock Musical

Das Musical HAIR gehört zu den erfolgreichsten Musicals aller Zeiten und wird nach wie vor weltweit auf den bedeutendsten Bühnen gespielt. Es steht wie kein anderes für den Widerstand gegen ein politisches System der Unterdrückung, für Pazifismus und Toleranz.
Erzählt wird die Geschichte einer Gruppe langhaariger Hippies, die gegen das Establishment aufbegehren und sich gegen ihre Einberufung in die Armee auflehnen. Sheila und ihr charismatischer Zimmergenosse Berger leben mit Claude in einer Dreiecksbeziehung lustvoll und ziellos in den Tag hinein.
Mit dem Eintreffen der Einberufung für Claude, muss er sich für oder gegen den Kriegsdienst entscheiden. Eine Verweigerung hätte eine drohende Gefängnisstrafe und gesellschaftliche Ächtung zur Folge. Entscheidet er sich dagegen für den Kriegsdienst, würde er seine pazifistischen Ideale missachten, müsste Menschen töten und sein Leben im Krieg riskieren.
Es ist ein Kaleidoskop mit Tänzen,  weltbekannten Songs wie Aquarius, Let the sunshine in und natürlich Hair für die bunte, gewaltfreie Gegenkultur der Hippies.
Inszenierung: Oliver Grabus
Musik. Bearbeitung: Stephan Ohm
Musik. Leitung: Silva Heil
Kostüme: Sylvia Rüger
Choreographie: Claudia Lichtwardt



mit 
Tina Ajala, Mariyama Ebel, Mario Mariano, Maximilian Millen, Sascha Krebs, Sascha Stead

und
dem Ensemble


Kartenverkauf ab: 15. Aug. 2016

Vorstellungen:
08. bis 16. September 2016
20. bis 22. September 2016
25.und 30. September 2016
05. Oktober 2016
07. und 08. Oktober 2016
Diese Vorstellungen sind ausverkauft !

Aufgrund der großen Nachfrage


Zusatzvorstellung

Dienstag

04. Okt. 2016 um 20.00 Uhr




 

H A I R

Landesbühne Rheinland-Pfalz im Schlosstheater Neuwied  |  Theaterplatz 3  |  56564 Neuwied  |  Tel.: 02631 - 22288  | info@schlosstheater-neuwied.de