von Heinrich Lautensack


Die Köchin des Pfarrers Achaz verlässt ihn und das Dorf für einige Zeit, um an einem geheimen Ort das Kind, dass sie von dem Pfarrer erwartet, auf die Welt zu bringen.

Als Ersatz übernimmt die lebenslustige Irma die Stelle als Köchin, lebt sich sehr schnell auf dem Pfarrhof ein und kommt nicht nur dem Pfarrgehilfen Vinzenz als auch dem Pfarrer sehr schnell näher.

Schon bald sieht auch sie Mutterfreuden entgegen. Nur stellt  sich die Frage, ob von Hochwürden oder von Vinzenz !


Kartenverkauf ab 21. Februar 2018

Spieltermine:
04. und 05. April 2018
09. bis 17. April 2018
20. April 2018
jeweils um 20.00 Uhr

am Sonntag, 15. April 2018 auch um 16.00 Uhr

27. bis 29. April 2018
jeweils um 20.00 Uhr

Regie:
Rolf Heiermann
Ausstattung:
Anita Rask-Nielsen

es spielen:
Cécile Kott
Lucia Schulz
Ralf Baumann
Karl-Heinz Dickmann
Heiko Haynert

 

DIE PFARRHAUSKOMÖDIE

Landesbühne Rheinland-Pfalz im Schlosstheater Neuwied  |  Theaterplatz 3  |  56564 Neuwied  |  Tel.: 02631 - 22288  | info@schlosstheater-neuwied.de