Theatermärchen mit Krallen, Fell und Federn
mit Tierkonzert und Räubergesang

Esel Erwin auf der Flucht.
Nur mit seiner Mandoline auf dem Rücken trabt er die Landstraße entlang.
Weil er nicht stark genug ist die schweren Mehlsäcke zu schleppen, will sein Müller den Metzger rufen.
Harald Hahn, Hund Hugo, und Katze Karla geht es nicht besser.
Der Hahn will nicht in den Suppentopf, der Hund will sich nicht verprügeln lassen, die Katze will nicht in den dunklen Sack.
Was tun?  Auf und davon!
Auf der Landstraße treffen die ängstlichen Ausreißer zusammen. Esel Erwin weiß Rat: In Bremen werden doch Stadtmusikanten gesucht!
Und etwas Besseres als den Tod finden sie überall.


Vorstellungen nur im Kinderabonnement:
Samstag, 04. Mai 2019 um 15.00 Uhr
Sonntag,  05. Mai 2019 um 11.00 Uhr und 15.00 Uhr

 

Die Bremer Stadtmusikanten


Landesbühne Rheinland-Pfalz im Schlosstheater Neuwied  |  Theaterplatz 3  |  56564 Neuwied  |  Tel.: 02631 - 22288  | info@schlosstheater-neuwied.de