Kriminalstück nach dem Roman von Judith Merchant

Ein Märchenmord !  Das ist Kriminalhauptkommissar Jan Seidels erster Gedanke, als er zum Tatort nach Rheinbach gerufen wird. Am Fuße des verwunschenen Hexenturms liegt eine Frauenleiche mit langen blonden Zöpfen. Bald stellt sich heraus, dass das Opfer an einer rätselhaften Krankheit litt: dem Rapunzelsyndrom.
Die Ermittlungen führen zu einem Zirkel von Schriftstellern, die einiges zu verbergen haben.

Inszenierung: Andreas Lachnit
Bühnenbild:  Christian Baumgärtel
Kostüme:      Hanne Eckart

Ensemble:
Kerstin Baldauf                          Gerhard Fehn
Katharina Felschen                  Alexander Hanfland
Vanessa Frankenbach              Nikolas Knauf
Ursula Michelis
Regina Tempel


Ticketverkauf ab 14. Dezember 2018

Spieltermine:
01. bis 04. Februar 2019
07. bis 11. Februar 2019
13. und 14. Februar 2019
20.und 21., 24. und 26. Februar 2019
täglich um 20.00 Uhr

am Sonntag, 10. Februar 2019 auch um 16.00 Uhr

 

Rapunzelgrab  (Uraufführung)

Landesbühne Rheinland-Pfalz im Schlosstheater Neuwied  |  Theaterplatz 3  |  56564 Neuwied  |  Tel.: 02631 - 22288  | info@schlosstheater-neuwied.de